Logo_schwarz

Sportverein der Hundefreunde Singen u.U 1922 e.V.
Remishofstr. 155
78224 Singen

Tel. 07731-48366
Mo & Mi 18-20 Uhr
 

1. Vorsitzende

Susanne Ploberger
Tel. 07731-73920
Mobil 0172-6600641
 

2. Vorsitzende

Elisabeth Kühn
Tel. 07731-51701
Mobil 0172-9251883
letzte Aktualisierung:
28.05.12

-Impressum-

Tag der offenen Tür 2011

Bilder zum Vorbericht im Südkurier

und hier der Vorbericht im Südkurier

zurück

Home

Tag der offenen Tür am 09.07.2011

 

Pünktlich um 10.00 Uhr konnten wir mit dem Gottesdienst mit anschließender Hundesegnung durch Pfarrer Ewald Beha bei super Wetter mit unserem Programm beginnen.

Danach gab die Rettungshundestaffel Rottweil-Hegau interessante Einblicke in die Arbeit von Rettungshunden. Wir danken hierbei unseren Mitgliedern Susanne Martin-Schmitt, Annette Rieger und Simone Mohr-Kugler für Ihre Demonstrationen.

Danach konnten wir die sehr beliebte Unterordnung nach Musik geniessen, die erst durch das Engagement durch Yvonne Stubbe (Choreografie) und den Hundeführern, nach wochenlangem Training, eine perfekte Vorführung zeigten.

Eine Dog-Dance Vorführung sorgte ebenfalls für Erstaunen unter der zahlreichen Zuschauer.

Unter dem Motto “Schutzdienst-Variationen” wurde Schutzdienst mal auf andere Art und Weise gezeigt. Hier danken wir besonders unserem Schutzdiensthelfer Gerd Benitz, dass er diesen Spaß mitgemacht hat,

Nach kurzer Mittagspause fand eine artenreiche Vorstellung von Rasse- und Mischlingshunden statt, in welche auch Zuschauer integriert wurden.

Währenddessen konnte das Agility-Team den Parcour aufbauen und anschließend in einer tollen Vorführung diese Hundesportart vorstellen.

Anschließend wurden die Zuschauer zum Welpengehege gebeten, um  Einblicke in unsere welpen- und Junghundegruppen zu erhalten,

Zeitgleich wurde auf dem großen Platz der Abbau des Agility-Parcours und der Aufbau für die Obedience Vorführung durchgeführt, so dass anschließend die Vielfalt der “neuen” Hundesportart Obedience demonstriert werden konnte.

Und auch das „Wagenziehen“ als Sportart mit dem Vierbeiner fand ein interessiertes Echo bei den Zuschauern.

Am Ende des Tages konnte noch mit dem äußerst beliebten Hunderennen für jeder”Hund” ein toller Schlußpunkt für einen tollen Tag gesetzt werden.

Wir freuen uns über einen gelungenen Tag und danken hierbei besonders unserer 2. Vorsitzenden Elisabeth Kühn, die kurzfristig für unsere 1. Vorsitzende Susanne Ploberger kurzfristig einspringen mußte, da diese aus gesundheitlichen Gründen leider nicht da sein konnte.

Wir freuen uns auch an diesem Tag den Oberbürgermeister Oliver Ehret unter den Gästen begrüßen zu können.

Weiterhin danken wir allen Sponsoren, die es uns ermöglichten eine große Tombola mit vielen hochwertigen Sachpreisen anzubieten.

Ebenso gilt es einen Dank an alle fleißigen Helfer im Vorder- und im Hintergrund auszusprechen, denn ohne sie wäre ein solch tolles Ereignis gar nicht möglich.

Bilder zum Bericht im Südkurier

und natürlich auch der Bericht im Südkurier

Fotoalbum